Ratgeber: Versicherung Südtirol

Finden Sie hier verschiedenste Informationen rund um das Thema Versicherung in Südtirol. Egal ob Autoversicherung, Haftplicht oder Rentenversicherung usw. hier finden Sie die nötigen Informationen.

 

Autoversicherung Südtirol:

Zum 01.01.2013 wird durch das Gesetzesdekret Nr. 179 die stillschweigende Verlängerung der KFZ-Polizzen abgeschafft. Dies bedeutet, dass ab diesem Datum die Kündigungspflicht für KFZ-Verträge entfällt. Die Nebenerscheinung ist jedoch, dass auch die gesetzliche Nachhaftung von 14 Tagen entfällt. Somit verfällt der Versicherungsschutz der KFZ-Polizze am Tag der Fälligkeit um 24.00 Uhr.
Um einem Deckungsverlust vorzubeugen ist es deshalb notwendig, dass die Prämie innerhalb des Verfalldatums bezahlt sein muss bzw. ein neuer Anschlussvertrag bereits besteht und bezahlt wurde. Da zum Jahreswechsel die Gesellschaften wegen der Feiertage nicht immer erreichbar sind, ist ein frühzeitiges Handeln besonders wichtig!

 

Haftpflichtversicherung Südtirol:

Der Fall des zu € 47.000 Schadenersatz verurteilten Radfahrers zeigt auf, wie wichtig eine Familienhaftpflichtversicherung für jeden Bürger ist. Eine solche Polizze mit mindestens € 1 Mio. Versicherungssumme kostet ca, € 100,00 jährlich und schützt somit den eigenen Geldbeutel vor Schadenersatzansprüchen Dritter. Diese Polizze ist für jede Privatperson die wichtigste überhaupt.

 

Kündigungen von Versicherungen:

Bezüglich der Kündigungen kann man nicht alle Verträge über einen Kamm scheren. Es war bisher so, dass aufgrund des Bersanidekretes die Verträge mit einer Frist von 60 Tagen zu kündigen waren. Ab 2010 ist unter Berlusconi die Möglichkeit geschaffen worden, Laufzeiten von bis zu 5 Jahren zu vereinbaren. Diese neuen Verträge sind dann nicht vorzeitig zu kündigen.

Es ist auch spartenspezifisch aufzupassen; eine Krankenversicherung sollte man nicht so ohne weiteres kündigen. Bei dieser Vertragsform bestimmt das Alter und die gesundheitliche Vorgeschichte die Prämie. Daher sollte man erst schauen, ob es eine Alternative gibt, diese dann vereinbaren und dann erst den alten Vertrag kündigen.

Ähnlich verhält es sich mit Lebensversicherungen. In den meisten Fällen vernichtet man dabei nur Geld. Besser ist es, den Vertrag beitragsfrei zu stellen und den normalen Ablauf abzuwarten. Man ist dann weiterhin beitragfrei mit einer geringeren Versicherungssumme versichert und sichert sich noch den Zinseszinseffekt für die Restlaufzeit.

Hier finden Sie ein allgemeines Kündigungsformular für Versicherungen - jetzt herunterladen

 

Wir bedanken uns bei unserem kompetenten Partner im Bereich Versicherungen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder ein persönlices Gespräch mit unserem Partner wünschen, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit ihm auf:

Maaßen u. Partner GmbH
Pillhof 25 / A
39057 Frangart
Tel.: 0039 0471 633648
Fax.: 0039 0471 633647

 

Keine Antwort gefunden?

Wenn Sie noch weitere Informatioen zum Thema brauchen die Sie hier nicht finden konnten, dann kontaktieren Sie uns einfach und stellen uns Ihre Fragen. Gerne leiten wir Ihr Anliegen zu unserem Partner im Bereich Versicherungen Südtirol weiter.



  Produktschaufenster

Ratgeber Südtirol  Ratgeber Südtirol


Versicherung Südtirol Wirtschaft und Steuern Südtirol Bio u. Ernährung Südtirol Druckwesen Südtirol Autovermietung Südtirol




  Jetzt Mitglied werden




  Wir rufen zurück

  • Sie haben Fragen zu unserem Service?
    Wir rufen Sie kostenlos zurück!
  • Ihr Name:
  • Telefon:





 



 

Neuer Eintrag
Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.

 

Besuchen Sie uns auf

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________