Eisacktal - Wipptal

WetterOnline
Das Wetter für
Brixen

Das Eisacktal ist eines der Haupttäler Südtirols (Italien). Geographisch gesehen reicht es vom Ursprung des Eisack am Brenner bis zu dessen Mündung in die Etsch bei Bozen. Aus historisch-kulturellen Gründen wird meist nur der Bereich von Franzensfeste talabwärts als Eisacktal bezeichnet, das Obere Eisacktal, also der nördliche Talabschnitt, hingegen zum Wipptal gerechnet. Verwaltungsmäßig wiederum wird das Eisacktal unterteilt in die Bezirksgemeinschaften Wipptal, Eisacktal und Salten-Schlern.

 

Die Bezirksgemeinschaft Wipptal (it. auch Alta Valle Isarco) ist ein Zusammenschluss von 6 Gemeinden im oberen Eisacktal in Südtirol (Italien). Sie wurde 1980 von der Bezirksgemeinschaft Eisacktal abgetrennt. Als (nach Zahl der Gemeinden) kleinste der 8 Bezirksgemeinschaften Südtirols umfasst sie ein Gebiet von 650 km² mit 18.220 Einwohnern .
Benannt ist die Gemeinschaft nach dem Wipptal, zu dem sie geografisch/kulturell gehört. Hauptort und Sitz der Verwaltung ist Sterzing.

Quelle: wikipedia.org

Unternehmen auf www.suedtirolerwirtschaft.bz - Eisacktal - Wipptal



  Produktschaufenster

Ratgeber Südtirol  Ratgeber Südtirol


Versicherung Südtirol Wirtschaft und Steuern Südtirol Bio u. Ernährung Südtirol Druckwesen Südtirol Autovermietung Südtirol




  Jetzt Mitglied werden




  Wir rufen zurück

  • Sie haben Fragen zu unserem Service?
    Wir rufen Sie kostenlos zurück!
  • Ihr Name:
  • Telefon:





 



 

Neuer Eintrag
Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.

 

Besuchen Sie uns auf

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________